Der Klosterpforten Cup

Seit nunmehr 14 Jahren ist das Fußballturnier in der Hotel Residence-Klosterpforte eine Institution. Jährlich am Tag der deutschen Einheit heißt es: Kicken für den guten Zweck. Mitarbeiter von 24 Unternehmen treten gegen acht prominent besetzte Traditionsbundesligisten an. Die Veranstaltung bietet mit ihrem geteilten Charakter aus Sport und Charity ein einmaliges Erlebnis und generiert jedes Jahr aufs neue Spendenerlöse in fünfstelliger Höhe. Der freie Eintritt zum Turnier, das bunte Treiben rund um das Spielfeld, aber auch das parallel ausgetragene F-Jugend Turnier der „FC Kid’s Cup“ locken jedes Jahr bis zu 3.000 Zuschauer nach Marienfeld und bieten Unterhaltung für die ganze Familie.

Das Fußballturnier

Die große Beliebtheit des Traditionsturniers begründet sich in der Zusammensetzung des Teilnehmerfeldes. Die Mischung aus Firmenteams und Traditionsclubs gibt dem Wettbewerb seinen ganz besonderen Rahmen. Ehemalige Profis von Vereinen wie unter anderem Arminia Bielefeld, Borussia Dortmund oder dem FC Schalke 04 werden je einer Vorrundengruppierung zugelost. In der ersten Runde die aus 48 Spielen besteht, erhält so jedes Team die Möglichkeit mindestens einmal gegen ein Allstarteam zu kicken. Die zwei besten Teams jeder Vorrundengruppierung qualifizieren sich für das Achtelfinale. Ab den folgenden Runden geht es nach dem KO-Prinzip weiter. Nach insgesamt 64 Spielen steht der Gesamtsieger des Turniers fest. Neben den Siegerteams werden auch der Zweit- und Drittplatzierte sowie der Torschützenkönig geehrt.

Players Night by Klosterpforten Cup Players Night presented by Campari

Traditionell findet der Anpfiff zur After-Show-Party des Klosterpforten Cups bereits am Vorabend statt. Die allseits beliebte Players Night steht als Programmpunkt und Highlight für sich. Beim „Meet and Greet“ am Buffet stimmen sich die Teilnehmer mitsamt ihren Begleitungen auf den Turniertag ein. Als Aufwärmprogramm zum eigentlichen Rasensport dient hier auch schon mal die Tanzfläche. Die Moderation am Abend sowie die Auslosung der Gruppenspiele übernimmt traditionell der mit dem deutschen Fernsehpreis ausgezeichnete TV-Fußballkommentator Hans Georg „Hansi“ Küpper. Viele weitere Prominente aus Sport, Wirtschaft und Politik sind regelmäßig auf der Abendveranstaltung vertreten. Neben dem offiziellen Teil sorgen bekannte DJs und Live-Acts für den musikalischen Rahmen.

Kicken für den guten Zweck

Der wesentliche Kern des Klosterpforten Cups liegt in der Generierung von Spendeneinnahmen. Die Reinerlöse der Veranstaltung kommen seit Jahren diversen gemeinnützigen Einrichtungen zugute. Durch die großartige Unterstützung der Partner und Sponsoren sowie den teilnehmenden Firmenteams und Traditionsmannschaften konnte der Klosterpforten Cup in den vergangenen 14 Jahren insgesamt eine Summe von mehr als 160.000 Euro für ausgewählte Spendenprojekte erzielen. Nicht nur die Teilnahmegebühr der antretenden Teams, sondern auch Sonderaktionen am Spielfeldrand und die Erlöse aus der Tombola am Abend der Players Night fließen in die Spendensumme mit ein.